Geräteverwaltung

Sehen Sie auf einen Blick, welches Gerät wann verfügbar ist, bzw. wo im Einsatz war.

Betrachten Sie Ihre Geräte als Engpassfaktor: Gibt es Geräte, die für die Erfüllung bestimmter Aufträge unabdingbar sind? Dann sollten Sie dieses Gerät in Aufträgen als Engpassgerät erfassen - so können Sie Planungsfehler bei der Termingestaltung und Doppelbelegungen vermeiden.

Kommentare sind deaktiviert.